fbpx

Computertomographie 3D (CT) & Röntgenuntersuchung

Computertomographie 3D (CT)

Implantologie

Ein hochmoderner und leistungsstarker Computer sorgt bei komplizierten Implantationen für einen sehr präzisen Einblick in die Kieferverhältnisse. Hier werden die Kieferknochen nach einer Computertomographie dreidimensional und genau dargestellt, sodass die exakte Position der Implantate im Vorfeld festgelegt werden kann.

Auf diese Weise kann ein ästhetisches und funktionelles Ergebnis erzielt werden, welches dem Bild der natürlichen Zähne entspricht.

Knochenaufbau

Auch bei Notwendigkeit eines Knochenaufbaus kann im Vorfeld der gesamte OP-Verlauf geplant und simuliert werden. Dieses diagnostische Verfahren gehört zu den modernsten Technologien in der heutigen Implantologie.

Röntgenuntersuchung

Eine röntgenologische Untersuchung ist häufig zur Erweiterung der klinischen Untersuchung notwendig, um Bereiche, die für das bloße Auge nicht sichtbar sind, diagnostizieren zu können. Da die Belastung durch Röntgenstahlen so weit wie möglich vermieden werden sollte, werden diese Aufnahmen nur dann durchgeführt, wenn sie wirklich notwendig sind.

Darüber hinaus wenden wir die modernste digitale Röntgentechnik an, die mit einer nur sehr geringen Menge (bis zu 200 mal weniger Röntgenstahlen als herkömmliche Röntgentechnik) an Strahlen arbeitet. Dieses Gerät liefert gestochen scharfe digitale Bilder bei minimaler Strahlenbelastung.

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.